Bei Klick wird dieses Video von den YouTube Servern geladen. Details siehe Datenschutzerklärung..

Fiona H., 29, Angestellte

„Mein Mann und ich arbeiten beide in Vollzeit. 40 Stunden pro Woche machen wir den Rücken krumm. Bis vor einem Jahr hat unser Einkommen auch super ausgereicht. Doch nun reicht es hinten und vorne nicht mehr. Am Ende des Monats bleibt der Kühlschrank manchmal leer. So müssen wir die letzten Pfandflaschen zusammenkratzen. Es ist so demütigend. Meinen Job muss ich wahrscheinlich bald kündigen, denn der Sprit haut mit 200 Euro pro Monat rein. Da bleibt bald nichts mehr vom Lohn übrig. Ich weiß, dass es vielen noch schlechter geht, aber auch wir können nicht mehr. Und bald wird es bestimmt noch schlimmer. Ich habe so eine Angst vor der Zukunft.“

Unser AfD-Sofortprogramm:

Wir senken die Mehrwertsteuer auf Grundnahrungsmittel auf 0 %!
Wir streichen alle Steuern und Abgaben auf Kraftstoffe!
Wir senken die Mehrwertsteuer auf Energie auf 5%!
Wir senken die Steuern massiv und erhöhen die Freibeträge für Gering- und Normalverdiener auf 12.600 €!

Enrico S. (37), Familienvater

„Früher hatte meine Familie ein sorgenfreies Leben. Als Doppelverdiener mit zwei Kindern konnten wir uns ein schönes Eigenheim leisten und auch mal außer der Reihe essen gehen. Doch die Zeiten sind vorbei: mit Teuerung steht uns jetzt das Wasser bis zum Hals: 800 Euro pro Monat für Lebensmittel, dazu die Raten für das Haus, zwei Autos und sonstige Kosten. Mein geliebtes Auto musste ich wegen der Benzinpreise verkaufen. Unser Strompreis wurde gerade erst von 23 auf 79 Cent pro kw/h erhöht. Wenn jetzt noch der Gaspreis durch die Decke geht, können wir im Winter nicht mehr heizen. Denke ich über die Zukunft nach, kriege ich Angst. Denke ich an die Regierung, spüre ich nur noch Wut.“

Unser AfD-Sofortprogramm:

Wir sorgen für sicheres, sauberes und günstiges Erdgas für alle!
Wir nehmen Nordstream 2 in Betrieb!
Wir senken die Mehrwertsteuer auf Erdgas auf 5 %!
Wir schaffen die Gasumlage ab!
Wir schaffen die CO2-Steuer ab und senken die Energiesteuer massiv!

Abonniere unseren Newsletter!

Bleibe auf dem Laufenden und stärke damit die Abwehrkräfte gegen eine machthungrige Administration.
Durch Druck auf „Abonnieren” gestattest du dem AfD Kreisverband Fulda dich über Veröffentlichungen der Partei wie auch der Arbeit in den Parlamenten zu informieren.

Frederik S., 43, Bäckermeister aus Frankfurt

Ich kann nachts gar nicht mehr schlafen. Mit meiner Bäckerei bin ich auf günstige Energie angewiesen und jetzt explodieren die Preise. Schon bei den Corona-Lockdowns blieben viele Kunden weg. Und jetzt kommen auch immer weniger, weil ich wieder die Preise erhöhen musste.

Es ging aber nicht anders. Wenn ich pleitegehe, verlieren meine 3 Mitarbeiter auch ihre Jobs. Meine Frau und ich haben Angst, dass wir dann unser Haus verlieren und mit den Kindern auf der Straße stehen.“

Unser AfD-Sofortprogramm:

Wir öffnen Nord-Stream-2!
Wir senken alle Energiesteuern und -abgaben massiv!
Wir zahlen die versprochenen Corona-Hilfen endlich aus!
Wir streichen alle Steuern und Abgaben auf Kraftstoffe!
Wir garantieren sauberen, sicheren und preiswerten Strom aus Kernenergie und Kohle!
Wir garantieren: nie wieder Lockdown!

„Unser Land zuerst!“ – Rund 10.000 Menschen demonstrierten friedlich in Berlin gegen die Politik der Ampel-Koalition

Diese Regierung raubt uns Bürgern nachts den Schlaf und tagsüber das Geld. Wir als AfD sagen deshalb: „Es reicht!“. Unter dem Motto „Unser Land zuerst!“ folgten rund 10.000 Menschen aus ganz Deutschland vor dem Berliner Reichstag den Reden von Bundessprecher Tino Chrupalla, den stellvertretenden Bundessprechern Stephan Brandner und Peter Boehringer sowie der Berliner Landes- und Fraktionsvorsitzenden Kristin Brinker. Anschließend zog die Menschenmenge mit Transparenten, Bannern und Sprechchören friedlich durch Berlin-Mitte. Nach gut zwei Stunden sammelte sich der Demonstrationszug wieder auf dem Platz der Republik. Die Mitglieder des Bundesvorstands Dennis Hohloch, Marc Jongen und Martin Reichardt rundeten den Protesttag gegen die desaströse Wirtschafts-, Energie- und Außenpolitik der Ampel-Koalition ab.
Bei Klick wird dieses Video von den YouTube Servern geladen. Details siehe Datenschutzerklärung..
Newsletter
Immer auf dem Laufenden bleiben!
Copyright © 2022 AfD Kreisverband Fulda.
magnifiercrossmenu