Wir FÜR EUCH, sie GEGEN UNS

Weil wir FÜR EUCH sind, sind sie GEGEN UNS!

– Eine Bilderserie der Gewalt –

Steinwurf, Platzwunde, schwere Körperverletzungen bei friedlicher Demontration in 2015

Die CDU warb im letzten Bundestagswahlkampf 2017 mit dem Leitspruch “Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben.”.

Zu einem “gut und gerne leben” zählt nach unserer Auffassung unter Anderem auch ein gewaltfreies Zusammenleben und die Garantie, dass man als Staatsbürger unversehrt von einer friedlichen Demonstration heimkehren kann.

Christine Anderson, hessische Abgeordnete im EU-Parlament und zugleich stellvertretende Kreisvorsitzende im Kreisverband Fulda, dürfte wohl dem CDU-Wahlkampfslogan nicht zustimmen. Sie nahm an einer friedlichen Demonstration teil.

Die nicht-so-friedlichen Gegendemonstranten aus der
linksextremen Antifa-Szene warfen einen Stein in die Menge. Dieser traf Christine Anderson am Kopf. Es blieb eine stark blutende Platzwunde, die mit mehreren Stichen genäht werden musste.

Christine Andersons Angriff auf ihr Leben bleibt kein Einzelfall. Fast täglich werden AfD-Mitglieder und ihre Wähler Opfer gewalttätiger Angriffe. Sie müssen mit Gewalt und mit lebensbedrohlichen Verletzungen von gewaltbereiten Linksextremisten rechnen, wenn sie eine Demonstration besuchen.

Wir zeigen ihnen die Verletzung von Christine Anderson unzensiert! Wir zeigen ihnen das, was Medien ihnen nicht zeigen wollen!

Ist der oben genannte CDU-Wahlspruch erfüllt? Leben wir in einem “Deutschland, in dem wir gut und gerne leben” können, wenn man aufgrund seiner oppositionellen Meinung inzwischen auf Demonstrationen um sein eigenes Leib und Leben bangen muss?
#fuerEuch_gegenUns

Fuldaer CDU wird größte Niederlage erleben – verdient!

Liebe Bürger, in der gestrigen Ausgabe der Fuldaer Zeitung warf man einen Rückblick auf die bisherigen Wahlen zur Fuldaer Stadtverordnetenversammlung. …

Weiterlesen

Reden – Politischer Aschermittwoch 2021

Rede von Nicole Höchst: Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer …

Weiterlesen

Den Landkreis im Blick

Newsletter der AfD Fulda abonnieren und nichts mehr verpassen!