24. April 2022

AfD-Antrag: Bessere Sichtbarkeit für Parkflächen für Menschen mit Behinderung

AfD-Antrag: Bessere Sichtbarkeit für Parkflächen für Menschen mit Behinderung

Wussten Sie eigentlich, dass …
wir uns für eine klare Transparenz bei Parkflächen für Menschen mit Handicap einsetzen?

Wer motorisch eingeschränkt ist, vielleicht sogar auf den Rollstuhl angewiesen ist, sollte stets darauf vertrauen können, dass die entsprechenden Parkplätze frei sind, ein gutes Rangieren ermöglichen und den zurückzulegenden Fußweg entsprechend verkürzen. Leider ist das nicht immer der Fall. Manchmal sind die ausgewiesenen Parkflächen zu unscheinbar beschildert, so dass sie nicht ins Auge fallen. Es kommt aber natürlich auch vor, dass PKWs unberechtigterweise dort abgestellt werden - sehr zum Ärgernis von Mitbürgern, die darauf angewiesen sind. Auch die Polizei fackelt in solchen Fällen nicht lange und stellt ein teures Knöllchen aus.

Das muss alles nicht sein. Ein Blick nach Frankreich zeigt, mit welch geringem Einsatz man die Situation nachhaltig verbessern könnte. Farbige Markierungen in auffälligem Blau auf dem Boden zusammen mit dem Symbol des Rollstuhls zeigen auf den ersten Blick, für wen er reserviert ist. Bei unseren Nachbarn macht man damit schon seit vielen Jahren gute Erfahrungen. Auch für unsere Barockstadt wäre dies eine Verbesserung zum Wohle aller Verkehrsteilnehmer. Es würde die Sichtbarkeit erhöhen, erlaubt eine bessere Auffindbarkeit und schreckt vor Missbrauch der Parkflächen durch Falschparker zuverlässig ab.

Daher möchte die AfD-Fraktion die Stadtverordnetenversammlung mit dem Antrag „Bessere Sichtbarkeit für Parkflächen für Menschen mit Behinderungen“ vom 14. März 2022 dazu anregen, einmal zu überprüfen, inwieweit eine farbige Markierung von Parkplätzen für Menschen mit Handicap Verstöße reduzieren und die Auffindbarkeit nachhaltig verbessern kann. Eine schnelle, kostengünstige Umsetzbarkeit wäre auch in jedem Fall gegeben. Fulda kann hier Vorreiter werden. Wir setzen uns jederzeit für alle Belange der Bürger ein.

Erfahren Sie auch nächste Woche wieder neue Kuriositäten aus und über die Barockstadt-Politik; immer sonntags um 9:00 Uhr „Aufgewacht“ mit der AfD Fulda.

Teilen

Weitere Beiträge

Fulda mit Kryptowährungen für die Zukunft und den Tourismus fit machen!

Wussten Sie eigentlich, dass… wir uns für den flächendeckenden Einsatz von Kryptowährungen stark machen? Bitcoin und Co. sind längst in...
Alle Beiträge anzeigen
Newsletter
Immer auf dem Laufenden bleiben!
Copyright © 2022 AfD Kreisverband Fulda.
magnifiercrossmenu