CDU-Männer haben Fuldaer Corona-Debakel zu verantworten!

Fulda besitzt seit einigen Tagen die höchste Corona Inzidenz in den alten Bundesländern. Verantwortlich für die aktuellen Maßnahmen und die kommunale Gesundheitspolitik sind zwei CDU-Männer: Landrat Bernd Woide und Gesundheitsdezernent Frederick Schmitt.

Sie haben wohl Fehler gemacht, ansonsten würde Fulda nicht in dieser besonders negativen Art und Weise hervorstechen.

Anstatt Verantwortung zu übernehmen, schieben Sie die Schuld auf den Bürger, der diesen ganzen Maßnahmen- und Verbotskatalog nicht hinreichend genug beachtet haben soll.

Belege für besonders viele Ordnungswidrigkeiten rund um missachtete Corona Maßnahmen fehlen aber in Fulda. Die Bürger halten sich an Abstand, Maskenzwang und Ausgangssperre.

Die Schuldzuweisung der CDU-Männer in der Kreisspitze beruht daher auf einer glatten Lüge.

Lassen Sie die Herrschaften damit nicht durchkommen und entscheiden sie sich zur Kommunalwahl für die Alternative – für Deutschland!

Meinungsvielfalts-Prämie gegen Wahlplakat-Zerstörung

Für jeden ersten sachdienlichen Hinweis, der zur Ergreifung und rechtskräftigen Verurteilung eines Wahlplakat-Zerstörers oder -Diebes im Landkreis bzw. in der …

Weiterlesen

Die Alternative für Handwerker

Sehr geehrte Handwerker Kollegen, Solides Handwerk ist innovativ, bildet flächendeckend aus, erhöht die nationale Wirtschaftskraft und schützt die Verbraucher. Handwerker …

Weiterlesen

Den Landkreis im Blick

Newsletter der AfD Fulda abonnieren und nichts mehr verpassen!