CDU-Männer haben Fuldaer Corona-Debakel zu verantworten!

Fulda besitzt seit einigen Tagen die höchste Corona Inzidenz in den alten Bundesländern. Verantwortlich für die aktuellen Maßnahmen und die kommunale Gesundheitspolitik sind zwei CDU-Männer: Landrat Bernd Woide und Gesundheitsdezernent Frederick Schmitt.

Sie haben wohl Fehler gemacht, ansonsten würde Fulda nicht in dieser besonders negativen Art und Weise hervorstechen.

Anstatt Verantwortung zu übernehmen, schieben Sie die Schuld auf den Bürger, der diesen ganzen Maßnahmen- und Verbotskatalog nicht hinreichend genug beachtet haben soll.

Belege für besonders viele Ordnungswidrigkeiten rund um missachtete Corona Maßnahmen fehlen aber in Fulda. Die Bürger halten sich an Abstand, Maskenzwang und Ausgangssperre.

Die Schuldzuweisung der CDU-Männer in der Kreisspitze beruht daher auf einer glatten Lüge.

Lassen Sie die Herrschaften damit nicht durchkommen und entscheiden sie sich zur Kommunalwahl für die Alternative – für Deutschland!

AfD wirkt! Jetzt spenden und Deutschland weiter auf Kurs bringen

Unser Rechtstaat ist der Garant für das Recht auf freie Meinungsäußerung. Diese ist jedoch an einige Grundregeln geknüpft. Eine davon …

Weiterlesen

Pierre Lamely geht juristisch gegen FSSQ-Äußerung vor

Fulda (04.06.2021) Der Verein „Fulda stellt sich quer“ wurde vergangene Woche vom Landgericht Fulda zum wiederholten Male zu einer Ordnungsstrafe …

Weiterlesen

Den Landkreis im Blick

Newsletter der AfD Fulda abonnieren und nichts mehr verpassen!